Der Graf kommt nach Halle Westfalen

Das Sing a Song Abschlusskonzert im Gerry Weber Stadion

Die Lokalradios holen Unheilig nach Halle. Und damit nicht genug: Stefanie Heinzmann, die Big Band der Bundeswehr und die Finalisten des Gesangswettbewerbs Sing a Song sind auch dabei. Genießen Sie drei Konzerte in einem und volle vier Stunden Livemusik am Samstag, 24. November 2012, im Gerry Weber Stadion Halle.

Hauptact des Abends ist eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands: Unheilig. Wer kennt ihn nicht, den Grafen? Spätestens seit 2010 ist die Band aus den Charts nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer Erfolgssingle "Geboren um zu leben" und ihrem Studioalbum "Große Freiheit" brachen sie alle Rekorde und erhielten unzählige Preise. Im Frühling standen Unheilig mit „Lichter der Stadt“ bereits vier Mal auf Platz 1 der Album Charts. Mit Veröffentlichung der neuen Live-DVD schoss das Album aktuell nun wieder auf Platz 1.  Ein Konzert der extraklasse, denn die Fans von Unheilig wissen: Auf der Bühne zieht der Graf alle in seinen Bann.

Sie ist eine Nachwuchskünstlerin mit Profil - Stefanie Heinzmann. In einer Castingshow entdeckt, ist die gebürtige Schweizerin wie geschaffen für die Schirmherrschaft des Lokalradio-Gesangswettbewerbs Sing a Song. Konzertgäste können sich auf eine Show mit einer außergewöhnlichen jungen Künstlerin und Songs ihres kürzlich erschienenen Albums "Stefanie Heinzmann" freuen.

Vor einem großen Auftritt stehen auch die Finalisten von dem Gesangswettbewerb Sing a Song. An diesem Abend haben sie die Möglichkeit, auf einer großen Bühne zu stehen und ihre Gesangskünste live und vor Publikum zu präsentieren. Die Sängerinnen und Sänger aus Westfalen werden von der Big Band der Bundeswehr, dem erfolgreichsten Showorchester Europas, begleitet. Eine so noch nie dagewesene Kombination, die für viel Spannung sorgt.

Alles in allem ein Event für die ganze Familie im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen. Beginn ist um 17 Uhr, die Tickets sind überall erhältlich.