LfM-Hörfunkpreis 2011

Sing a Song ist nominiert

"Wir freuen uns": Der von ams entwickelte Gesangswettbewerb Sing a Song wurde von der  LfM für den LfM-Hörfunkpreis 2011 in der Kategorie Crossmediale Werbekampagne/Promotion nominiert.

Der jährlich vergebene Preis von der Landesanstalt für Medien (LfM) würdigt her­aus­ra­gende Leistungen im loka­len Hörfunk sowie gelungene Spots und Kampagnen aus dem Bereich lokale Werbung.

Für ams ist es nicht die erste Nominierung: Bereits vor zwei Jahren wählte die Landesanstalt für Medien die Hörer-Aktion "Radio Spiele" für die Kategorie "beste On-/Off-Air Promotion" aus.

In diesem Jahr ist ams mit dem Gesangswettbewerb Sing a Song nominiert, der im Auftrag der sieben Lokalradios aus Ostwestfalen-Lippe und aus dem Kreis Warendorf, entwickelt und umgesetzt wurde.

Seit dem Jahr 2000 haben ams und die Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe und im Kreis Warendorf bereits vier LfM-Hörfunkpreise gewonnen - zuletzt im Jahr 2007 für die beste On- und Off Air Kampagne in Verbindung mit der Berichterstattung zur Handball-Weltmeisterschaft.

"Wir dürfen also gespannt bleiben" - bis zur Preisverleihung am 14. Oktober 2011 in Düsseldorf...

Nach oben