Marketing in Westfalen

Fachblog bietet Tipps für den Berufsalltag

In kaum einer anderen Branche wird mehr gebloggt als im Marketing. Kein Wunder: In kaum einer anderen Branche erblicken Trends und Buzzwords schneller das Licht der Welt als im On- und Offline-Marketing. Mit den Trends und deren Begriffen aus dem Online-Marketing, Social Media, Werbung, PR uvm. beschäftigen sich die Macher des Fachblogs "Marketing in Westfalen". Vor knapp sechs Monaten gelauncht, bietet das Portal nunmehr dreimal die Woche aktuelle Beiträge mit hilfreichen Tipps für den Berufsalltag.

Marketing in Westfalen ist ein Zusatzangebot von ams und soll vor allem dazu beitragen, den Wissensaustausch in der Medienbranche voranzutreiben. Deshalb ist auch das Blogger-Team von Marketing in Westfalen interdisziplinär aufgestellt und besteht aus Autoren aus den Bereichen Online-Marketing, Kommunikation und Vertrieb.

Unterstützt wird das Team durch ausgewählte Gastautoren. Der Fachblog ist eng mit den sozialen Netzwerken verknüpft, so dass die aktuellen Blogposts auch über Facebook, Twitter und Xing abrufbar sind.

Ein Blick auf die Webseite lohnt sich für regionale Marketer dennoch, denn unter der Rubrik "Marketing-Netzwerk" finden sich ausgewählte Kontakte, Termine und Infos für die persönlichen Marketingaktivitäten in der Region Westfalen.

Das Angebot reicht von Gründertagen, Vorträgen und Workshops bis hin zu Stammtischen und Preisverleihungen. Mehr Informationen gibt es auf marketinginwestfalen.de oder im wöchentlichen Newsletter.