AMS

Kostenloses Whitepaper in unserem Service "Marketing in Westfalen"

17.04.2018

Regelmäßig stellen wir in unserem Service „Marketing in Westfalen“ Blogartikel zu neuesten Marketingthemen sowie ausführliche kostenfreie Whitepapers zur Verfügung. Im brandneuen Whitepaper „Radio im Media-Mix - Wie Radiowerbung im Zusammenspiel überzeugt“ finden Sie einen kompakten Überblick, Beispiele und Erläuterungen für den Einsatz des Media-Mixes und die starken Synergien, die Radio dabei schafft.

weiterlesen

ams-Geschäftsführer Uwe Wollgramm gibt Entwarnung.
ams-Geschäftsführer Uwe Wollgramm gibt Entwarnung.

09.04.2018

„Keine Sorge“, beruhigt ams-Geschäftsführer Uwe Wollgramm, „für die Hörer von Radio Bielefeld, Radio Lippe, Radio Herford, Radio WAF, Radio Gütersloh, Radio Westfalica und Radio Hochstift wird die drohende Abschaltung keinerlei Konsequenzen haben.“ Nach einem Bericht der WELT vor einigen Tagen sorgen sich Viele darum, ihr Lieblingslokalradio künftig nicht mehr auf bewährtem Wege empfangen zu können.

weiterlesen

Seit 27 Jahren auf Erfolgskurs: die OWL+-Lokalradios.

28.03.2018

Ihre Erfolgskurve kennt nur eine Richtung: nach oben. Und auch Anfang 2018 schreiben die sieben Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe und dem Kreis Warendorf die Geschichte ihres Erfolgs weiter. Denn alle sieben Stationen sind in ihren Sendegebieten die absoluten Nummern 1 und Marktführer geblieben. Von allen Einwohnern der sieben Sendegebiete schalten rund 810.000 der ab 14-Jährigen jeden Tag mindestens eines der Lokalradios ein.

weiterlesen

Das beste Abschluss-Motto gewinnt einen DJ oder 500 €.

14.03.2018

„Macht mit beim deinfm Abschlussball-Upgrade und gewinnt einen DJ für Euren Abschlussball!“ – Mit dieser Aufforderung erhalten weiterführende Schulen in Ostwestfalen-Lippe und dem Kreis WAF aktuell Post von deinfm und Radio WAF deinfm, dem jungen Musikprogramm Nr.1 der Lokalradios.

weiterlesen

Aus zwei Teams ist eins geworden, auch räumlich.

09.03.2018

Die Umzugskisten sind verschwunden, hunderte Meter Kabel in den Wänden verbaut. Die Schreibtische sind eingerichtet, das Studio hat seine Beleuchtung bekommen, die Technik läuft. Insgesamt ist Ruhe eingekehrt in die oberste Etage der Mühlenstraße 31. Der Umzug von ams Video und Videograph ist abgeschlossen.

weiterlesen

Ein Teil des Teams auf der neuen Dachterrasse.

08.03.2018

Knapp vier Monate nach Zusammenschluss von ams – Radio und MediaSolutions und der Bielefelder Filmproduktion Videograph sind die beiden Unternehmen nun auch räumlich zusammengewachsen. In einer ehemaligen Herrenwäschefabrik in der Mühlenstraße 31 zog das Videograph-Team gemeinsam mit ams Video in die oberste Etage.

weiterlesen

Auf jedem Event ein großer Spaß: die individualisierbare Fotobox.

01.03.2018

Sie sind der Renner auf Veranstaltungen und fast immer absoluter Magnet für Gäste. Hier wird gelacht, herumgeflachst und hier entstehen Bilder, die Spaß und Identifikation vermitteln: Ab sofort hat ams Event für seine Kunden eine Foto-Box im Angebot. Die schwarz verkleidete Box im Radio-Design wird mit einem Paket von unterschiedlichen Accessoires ausgeliefert und aufgestellt.

weiterlesen

Geschäftsführer Müller: "Soundlogo passt extrem gut."

28.02.2018

„Wir wollten ein echtes Hörerlebnis schaffen“, erinnert sich Stadtwerke Paderborn-Geschäftsführer Christian Müller einige Wochen zurück. Mit sehr konkreten Vorstellungen wandte sich der dynamische Mann an das Audio-Team von ams – Radio und MediaSolutions: Denn auch Musikbett und Soundlogo sollten Dynamik transportieren, aber dabei gleichzeitig souverän und besonnen wirken.

weiterlesen

Live vom Kölner Rosenmontagsumzug

22.02.2018

Überbordende Stimmung im Kölner Rosenmontagsumzug und zwei Konzerte der Extraklasse: ams – Radio und MediaSolutions hat live und in 360° gestreamt, als Brings die Bühne und Querbeat den Wagen rockten. „Die besten Bands, wie sie keiner erwartet!“ lautet der Slogan der Telekom StreetGigs. ams – Radio und MediaSolutions war als Dienstleister einmal mehr dabei und freut sich auf weitere faszinierende Streamings von Konzerten.

weiterlesen