INDUS Holding AG – Vision 2030

Eine visionäre Reise in die Zukunft

Die Indus Holding AG nutzt das Medium Film für ihre Geschäftsberichte. Im Jahr 2018 produzierte ams Videograph dafür einen Animationsfilm. Dieser stellt Zukunftsthemen und besonders innovative Unternehmensbereiche vor.

Animationsfilm von INDUS Vision 2030

Die emotionale Kraft, die minimalistische Musik, die markante Stimme, der nachdenkliche Text und die dezent animierten Zukunftsbilder vermitteln einem das Gefühl, als wäre man "live dabei" in einer Vision von morgen.

Basierend auf der Printvorlage der Hamburger Berichtsmanufaktur wurden in gerade einmal 65 Sekunden die Trends der Zukunft auf den Punkt gebracht. Durch die hochwertigen Dreharbeiten bekommt der Zuschauer in sehr komprimierter Form erlebbar einen Einblick in eine Welt von morgen.

Dem Film wurden Schnappschüsse des Innovationsprojektes eBus-Cluster hinzugefügt, in dem es darum geht, Technologien für einen vollelektronischen Omnibus zu entwickeln. Hierdurch erlangt der Zuschauer direkt einen authentischen Einblick in das Projektgeschehen.

In einem Schwung produzierte ams Videograph unterschiedliche Filmversionen für zwei verschiedene Anlässe. So nutzte man Synergien und sparte dadurch Kosten und Abstimmungszeiten.

Videographlogo - eine Marke von ams