Sommer, Sonne, Blumenwelt

Radiospot mit guter Laune Garantie

Setzen sich die Sonnenstrahlen mal durch, zieht es viele Hobbygärtner ins Beet: Leidenschaftliches Rupfen, Zupfen, Graben und Pflanzen ist angesagt. Eigentlich gibt es im Garten immer was zu tun. Bei Brockmeyer lautet daher die Devise:"Garten ist, was du daraus machst". Diese Weisheit hat das Gartencenter nun in einen gesungenen Spot verpackt.

Der gesungene Spot vom Gartencenter Brockmeyer.

Das Gartencenter Brockmeyer hat in diesem Sommer zum zweiten Mal einen gesungenen Spot von ams produzieren lassen. 

Im Interview erklärt Henry Brockmeyer, Inhaber des Gartencenters Brockmeyer, welche Idee hinter der Kampagne steckt, und warum sein Unternehmen überhaupt auf Radiowerbung setzt.

Welches Ziel steckt hinter der Kampagne?

Die Kampagne verfolgt das Ziel, die Gartencenter Brockmeyer in Halle, Detmold und Gütersloh im kompletten Raum Ostwestfalen-Lippe bekannt zu machen. Die Aufmerksamkeit in besonderen Saisonzeiten, zum Beispiel zu Pflanz-Saison in den Monaten März, April und Mai oder in der Weihnachts-Saison im November und Dezember, auf die Gartencenter Brockmeyer zu lenken.

Warum ein gesungener Spot?

Die Idee, einen gesungenen Spot zu wählen, ist bei einem Brainstorming mit unserem Mediaberater Elmar Höddinghaus entstanden. Wir haben überlegt, wie wir uns am Markt auffallend anders präsentieren können. Nach dem ersten erfolgreichen Spot in einer gesungenen Form war für uns klar, einen weiteren produzieren zu lassen.

Warum haben Sie sich für Radiowerbung entschieden?

Radiowerbung erreicht andere Endverbraucher - jüngere Käuferschichten, die zum Beispiel keine Zeitung mehr lesen und auch Personen, die einfach nur durch das Sendegebiet fahren. Wir werben in verschiedenen Medien, weil wir dadurch eine größtmögliche Bekanntmachung unserer Gartencenter erreichen.

Gibt es Reaktionen auf den Spot?

Die Resonanzen sind sehr positiv.  Der gesungene Spot verbreitet gute Laune  und animiert unbewusst zum Mitsingen. Das Sortiment der Gartencenter Brockmeyer wird im gute Laune-Mix angenehm an den Endverbraucher übermittelt.