Spot des Monats für die Gärtnerei Murrenhoff

Zum zweiten Mal Pokalsieger

Erfahrungsgemäß hilft Singen über Trübsal und schlechte Laune hinweg. Auch Blumen wirken positiv auf das Gemüt. Also muss Singen über bunte Blumen nahezu Wunder vollbringen. Der Gärtnerei Murrenhoff aus Freckenhorst bescherte es immerhin zum zweiten Mal den Pokal und Titel für den Spot des Monats.

Die Vorlage für den Gute-Laune-Spot der Gärtnerei lieferte das bekannte Kinderlied „Ein Vogel wollte Hochzeit feiern“. Anstelle des Refrains „Fideralala, fideralala, fideralalalala“ trällert eine weibliche Sprecherstimme den neu komponierten Liedtext der Gärtnerei aus Freckenhorst und macht auf die Neueröffnung der Gärtnerei nach dem Umbau aufmerksam. Die gesungenen Werbespots liefen im Frühjahr 2013 und 2014 bei Radio WAF und wurden jeweils von einer Jury als gelungene Kreationen ausgezeichnet.

 

Pokalübergabe: Wilma Murrenhoff (mitte) nahm den Pokal von Eva Göhring (links) und Volker Hörning von Radio WAF entgegen.
Pokalübergabe in der Gärtnerei Murrenhoff.

Juror Olaf Scott, selbst erfahrener Werbetreibender und Vormonats-Gewinner aus Paderborn, wählte den Spot aus insgesamt sieben Kreationen aus, die im Monat März im Radio zu hören waren: „Ich finde den Spot freundlich und sehr einprägsam“, begründete er seine Entscheidung. „Er wirkt einfach nett“.

Die Spotidee entwickelten Wilma und Christian Murrenhoff bereits ein Jahr zuvor gemeinsam mit Radio WAF. „Auch der Spot lief in einer ähnlichen Variation bereits im Jahr 2013 bei Radio WAF und hat auch damals die Jury begeistert“, erinnert sich Radio WAF-Mediaberater Volker Hörning.

Jeden Monat prämiert ams mit der Aktion "Spot des Monats" gelungene und kreative Radiospots. Wer gewinnt, entscheiden die Kunden selbst. Denn der Gewinner des Vormonats ist zugleich Juror für den nächsten Spot des Monats.

Lesen Sie hier, wer bereits gewonnen hat.