Eine Zeitreise durch 150 Jahre Bielefelder Volksbank-Geschichte

ams Event richtet Festakt zum 150. Jubiläum aus

Was 150 Jahre überdauert, hat Geschichte - das gilt ebenso für die Bielefelder Volksbank. Am 25. März feierte die Genossenschaftsbank ihr 150 jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Bielefelder Stadthalle. Als Höhepunkt der Abendveranstaltung schickte die Volksbank ihre Gäste auf eine musikalische Zeitreise durch die 150 jährige Geschichte von 1861 bis heute. Die Idee, Konzeption, Organisation, Durchführung und Koordination der Jubiläumsveranstaltung lag in den Händen von ams-Event.

Am 14. März 1861 unterzeichneten 89 Herren im Salon des Gastwirts Carl Modersohn das Gründungsstatut des „Vorschuss- Vereins“ in Bielefeld. Zweck der Gründung sollte sein, im Sinne des Sozialreformers Hermann Schulze-Delitzsch den „gewerblichen Mittelstand kreditwürdig und kreditfähig zu machen“, wie es in einer alten Urkunde heißt. Was sie damals nicht ahnten: Es war die Geburtsstunde der in diesem Jahr 150 jährigen „Bielefelder Volksbank“. Mehr aus der spannenden Geschichte von 1861 bis heute erlebten 770 geladene Gäste und Mitarbeiter bei der offiziellen Jubiläumsveranstaltung in Form einer Zeitreise.

Wie in einem Musical stellten Schauspieler, Tänzer und Musiker vom Ensemble des Stadttheaters Bielefeld die Meilensteine auf unterhaltsame Weise dar, während projizierte Archiv-Fotos im Hintergrund die Atmosphäre vergangener Zeiten illustrierten.

Aber nicht nur der Blick in die Vergangenheit stand an diesem Abend im Mittelpunkt, sondern auch eine Aussicht in die Zukunft. In einer Podiumsdiskussion beleuchteten Mitglieder des Vorstandes die Zukunftsperspektiven der genossenschaftlichen Bankengruppe. Durch die Talkrunde führte Andreas Liebold, Moderator bei Radio Bielefeld.

Die Ausgestaltung des Programms sowie die Planung, Organisation, Koordination und Durchführung der Veranstaltungselemente – von der Dekoration des Veranstaltungsortes, über die Planung und Koordination der Zeitreise und der Podiumsdiskussion, bis hin zur Wahl für das Catering und die Musik - übernahm ams-Event.

„Um so ein Jubiläum gebührend feiern zu können, verlassen sich unsere Kunden auf unsere Unterstützung. Wir halten ihnen den Rücken frei und sorgen schon lange im Voraus dafür, dass sie sich am Veranstaltungstag voll und ganz auf ihre Gäste konzentrieren können“, sagt Daniela Bleeke von ams-Event. Für das Firmenjubiläum der Volksbank arbeitete die Eventagentur mit ihrem bewährten Netzwerk bestehend aus Caterern, Künstlern, Musikern und Dekorateuren zusammen. „Wir sind mittlerweile ein eingespieltes Team, das merken auch unsere Kunden“, lobt Bleeke.

Im Jubiläumsjahr wird es weitere Veranstaltungen in und an den einzelnen Filialen der Volksbanken geben zu denen alle Menschen aus Bielefeld und Umgebung eingeladen sind.

Die Termine sind: 7. Mai, Kesselbrink | 21. Mai, Stukenbrock | 28. Mai, Sennestadt | 18. Juni, Schildesche | 9. Juli, Brackwede | 16. Juli, Heepen. Jeweils von 11 bis 16 Uhr wird es ein buntes Musik- und Showangebot geben, selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.