Event: Eine stilechte Biker-Party

Dekra Motorradtreffen in Bielefeld

Tagsüber kurvenreiche Straßen vor der schönen Kulisse des Teutoburger Waldes und abends geselliger Ausklang mit rustikalem Grillbuffet, Biker-Bar und vielem mehr. Zum 21. Motorradtreffen hatte die Dekra ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Deutschland für ein Wochenende nach Bielefeld geladen. ams-Event sorgte für das stilechte Ambiente der Abendveranstaltungen.

Erste Station für die Biker: Das Wahrzeichen der Stadt Bielefeld. Am Abend des ersten Tages begrüßte das Team von ams-Event die Gäste auf der Sparrenburg. Vor den Toren zum Burghof empfing ein Gaukler die Gäste in mittelalterlicher Manier. Bei einem rustikalen Grillbuffet und einigen Kaltgetränken ging der sommerliche Abend mit Blick auf den Sonnenuntergang über Bielefeld zu Ende.

Am Abend des zweiten Tages kehrten die Fahrer in der Stadthalle Bielefeld ein - nach 85.000 Kilometern, die sie insgesamt auf verschiedenen Motorrad-Routen quer durch Ostwestfalen-Lippe zurückgelegt hatten.

"Wir hatten eine Biker-Bar und verschieden anmutende Sitzbereiche für die Gäste geschaffen. Mit Dekorationselementen, wie ein Teppich im Stil einer Straße, Stehtische aus alten Ölfässern oder eine rustikale Lounge aus Paletten haben wir ein stilechtes Ambiente für einen Abend unter Bikern kreiert", beschreibt Eventleiterin Daniela Bleeke.

Die Dekra betreibt 80 Standorte in Deutschland, davon wird jedes Jahr einer mit dem Motorradtreffen betraut.