Tatort Klosterpforte:

Teambuilding-Event im CSI-Stil

Eine Leiche ist aufgetaucht. Nun sind die Ermittler der "CSI - Crime Scene Investigation" gefragt. Einen Tag lang schlüpften die Mitarbeiter der Firma Roland Transport KG in die Rolle der Ermittler. Ihr Auftrag: Im Sinne des Teambuilding sollten sie einen Mord aufklären.

Zum Glück war der Mordfall durch ams-Event und dem lizenzierten Krimi-Team von CSI-Training nur inszeniert. Für den Logistikdienstleister aus Bielefeld organisierten sie in der Klosterpforte Marienfeld einen unvergessliches Krimi-Erlebnis nach dem Vorbild der us-amerikanischen TV-Serie "CSI: Den Tätern auf der Spur".

Einzige Vorgabe des Kunden: Die Mitarbeiter und Vorgesetzten sollen in lockerer Atmosphäre und ohne Wettbewerbsgedanken ihren Teamgeist entdecken.Nach einem zehnminütigen CSI-Crashkurs im Partybus widmeten sich die Ermittler-Teams in stilechten weißen Schutzanzügen dem Tatort.

Gemeinsam sichern sie Beweise am Tatort, suchen Fingerabdrücke, befragen Zeugen und können im besten Fall den Täter festsetzen. Dies gelang den xy Mitarbeitern dank ihres kriminaltechnischen Geschicks.