ams ist seit mehr als 20 Jahren Partner der GERRY WEBER OPEN

Die schottische Sängerin Amy MacDonald bei den GERRY WEBER OPEN 2017 live auf der NRW-Lokalradiobühne

Mehr als eine Woche lang erstklassiger Sport und Unterhaltung auf höchstem Niveau - wenn in diesen Tagen die GERRY WEBER OPEN in Halle beginnen, bekommt das Traditionsturnier wie bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten wieder Unterstützung von ams - Radio und MediaSolutions. Daniela Köller, Leitung Event bei ams, schildert, dass sie und ihr Team unter anderem wieder die Betreuung der Außenbühne für die Lokalradios übernehmen sowie die der Künstler.

"Die GERRY WEBER OPEN sind für uns ein wiederkehrendes Highlight mit immer abwechslungsreichem Bühnenprogramm und Musikern und Bands aus der ersten Liga", schildert Köller die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Bands Culcha Candela, Revolverheld, Kuult, Johannes Oerding und auch der Starfußballer Ansgar Brinkmann, die Hörer von Radio Bielefeld beim "Meet&Greet" persönlich und hautnah treffen können. Auch diese Betreuung übernimmt ams. Für die Liveberichterstattung vom Court in Halle liefert der Bielefelder Mediendienstleister die technische Ausstattung. Sie macht möglich, dass sechs OWL-Lokalradios von Redakteur und Sportkommentator Ulrich Zwetz in rund 40 Takes stets frisch mit den aktuellsten Infos von den GWO versorgt werden.

Moderator Sebastian Wiese bei einer Live-Moderation des "Tie-Break" bei den GWO 2018

Die Abteilung Event bei ams hat in diesem Jahr für die GERRY WEBER OPEN außerdem unter anderem wieder die Buchung des Walk-Acts - einer wandelnden Radioantenne - übernommen, stellt mit Sebastian Wiese den bereits etablierten Moderator, betreut den Soundcheck und hat für das Branding der NRW-Lokalradiobühne mit den Sendern Radio Westfalica, Radio Herford, Radio Bielefeld, Radio Lippe, Radio Gütersloh und Radio Hochstift gesorgt.

Auf dem Rasen in Halle wird während er GERRY WEBER OPEN mit Roger Federer aus der Schweiz und Alexander Zverev wieder die absolute Tenniselite der Welt aufschlagen.

"Wir freuen uns bei den 26. GWO wieder auf ein hochkarätiges Event, das seinesgleichen sucht und werden es als ams wieder nach Kräften mitgestalten und unterstützen", so Daniela Köller.

ams, 15.06.2018