Gut zu wissen: Was sind eigentlich Sonderwerbeformen?

Sonderwerbeformen setzen sich von der klassischen Werbung ab, indem sie in ein Programm integriert sind, zum Beispiel im Radio. Das kann die Präsentation eines Programmelementes durch einen Sponsor sein, wie dem Wetterbericht, dem Verkehrsservice oder sogar individuelle redaktionelle Inhalte, die auf das Produkt des Sponsors zugeschnitten sind. Durch die Anbindung an ein bestimmtes Programm verstärkt sich die Werbewirkung und zusätzlich profitiert die Werbung von dem guten Ruf des Radioprogramms.

Sonderwerbeformen können auch Aktionen, wie Liveübertragungen oder Gewinnspiele sein, die gemeinsam mit den Radiosendern veranstaltet werden. Vorteil daran: Der Werbetreibende sichert sich einen zusätzlichen Imagegewinn bei der Zielgruppe. Eine besondere Aufmerksamkeit ist bei dieser Form garantiert.