Gut zu wissen: Was sind Reminderspots?

Kurz gesagt: Reminderspots sind Erinnerungsspots. Sie werden kurz nach dem Hauptspot geschaltet und wiederholen oder ergänzen die wichtigsten Inhalte des Hauptspots. Dabei ist der nachgeschaltete Spot üblicherweise kürzer und ungefähr 10 Sekunden lang.

Durch die Wiederholung ruft der Reminder die Werbebotschaft wieder ins Gedächtnis und sorgt für eine stärkere Erinnerung. Das bestätigt auch eine Untersuchung* eines Frankfurter Radiovermarkters, der die Wirkung von Reminderspots unter insgesamt 400 Radiohörern zwischen 14 und 69 Jahren getestet hat. Das Ergebnis der Untersuchung: Reminder erhöhen die Werbeerinnerung bei Hörfunkspots deutlich, im Durchschnitt um 78 Prozent.

Vor allem, wenn es dem Werbungtreibenden darum geht, die Werbebotschaft schnell in die Köpfe der Hörer zu bringen, wirken Reminder hervorragend.


*Quelle: AS&S Radio 2007