Neue Kampagne für die Reinert Sommerwurst

Drei gestandene Westfalen 

Laut Klischee ist der Westfale stur und kein Freund vieler Worte. Aber, wenn er etwas sagt, dann kann man sich darauf verlassen. Um gleich drei gestandene Westfalen geht es in der neuen Werbekampagne des Wurstherstellers Reinert aus Versmold im Kreis Gütersloh. Zwei von ihnen waren erst kürzlich im ams-Studio für Sprachaufnahmen zur Radiokampagne zu Gast.

ams produzierte den Spot für die Sommerwurst Kampagne der Firma Reinert.

Gutaussehend, echt, natürlich und mit der gewissen Portion Klasse ... so beschreiben die Herren Hans und Hans-Ewald Reinert einen wahren Westfalen. In der neuen Kampagne "Drei gestandene Westfalen" traten Vater und Sohn des Familienunternehmens Reinert selbst als Sprecher für den Radiospot vor das Mikrofon. Ob sie aber über dasselbe sprechen? Hören Sie mal rein....

Idee und Konzept der großangelegten Kampagne kommen von der renommierten Werbeagentur Scholz&Friends. Neben Großflächenwerbung bettete die Agentur aus Düsseldorf Radiowerbung in die Kampagne ein und beauftragte das ams Audio-Team mit der Produktion des Radiospots. Dieser läuft seit Anfang Mai im Werbeblock unserer Lokalradios in Ostwestfalen Lippe und im Kreis Warendorf.

Die Sommerwurst bescherte dem Traditionshersteller aus Versmold im Jahr 1969  den Durchbruch auf dem deutschen Markt. Seitdem ist die milde Cervelatwurst längst zu einem langfristigen Produkterfolg für das Haus geworden. Zuverlässig wie ein Westfale eben.