Radiowerbung: Die Testimonials von Edeka Wehrmann

Mitarbeiter statt Promi-Sprecher hinterm Mikrofon

Thomas Gottschalk, Tom Hanks, die Geissens oder Rüdiger Hoffmann. Prominente Stimmen erzeugen schnell Aufmerksamkeit und sollen sich positiv auf Produkte oder Dienstleistungen auswirken. Einen anderen Weg beschreitet Peter Wehrmann aus Hiddenhausen. Der selbstständige Kaufmann betreibt fünf Edeka-Märkte im Kreis Herford und setzt in der Radiowerbung sehr stark auf seine eigenen Mitarbeiter.

„Unsere Mitarbeiter sind das wichtigste Kundenbindungs­instrument. Sie haben den direkten Kontakt zu den Menschen, sind zuvorkommend, herzlich und persönlich. Und diese Persönlichkeit bringen wir mit ausgesuchten Imagespots ins Radio“, sagt Marktinhaber Peter Wehrmann.

Für die Radiospots lässt Edeka Wehrmann die Mitarbeiter ans Mikro.

Auch Edeka Wehrmann-Chef Peter Wehrmann spricht einen Spot.

Freilich bringen die Mitarbeiter als Sprecher kaum Erfahrung mit, aber eben dies macht den Charme der Werbespots aus: "Authentizität ist Peter Wehrmann wichtiger als die allerletzte feine Betonung", erklärt Mediaberater Andreas Camen die Prioritäten seines Kunden. Für die Wiedererkennung der Spotserie sorgen ein professionelles Soundlogo und der Slogan des Unternehmers: eben typisch Edeka Wehrmann, der jeden Spot abschließt.

Nach oben