Unüberhörbar erfolgreich

Teil I der Serie: „Tipps für erfolgreiche Radiowerbung“

Radiowerbung ist eines der bewährtesten modernen Kommunikationsmittel in der Werbewirtschaft und erreicht mit einer Einschaltquote von 79%* täglich so viele Menschen, wie kein anderes Medium. Immer und überall hörbar, bietet Radio ein optimales Umfeld für erfolgreiche Werbung.

Die neue Serie „Tipps für erfolgreiche Radiowerbung" bietet praktisches Know-how für Werbetreibende und -interessierte, die die Vorzüge und Potenziale des Mediums kennenlernen- und optimal für sich nutzen möchten.Erfolgreiche Radiowerbung zeichnet sich nicht zuletzt durch geringe Streuverluste aus. Wer seine Werbebotschaft nach den Konsum- und Hörgewohnheiten seiner Zielgruppe ausrichtet, erhöht die Chance auf sich aufmerksam zu machen. Für eine Zielgruppenanalyse sind folgende Informationen wichtig:

1. Definieren Sie ihre Zielgruppe: Wer gehört zur Kernzielgruppe?

  • Alter
  • Geschlecht
  • Bildung
  • Konsumgewohnheiten

2. Achten Sie auf die Erreichbarkeit der Zielgruppe: Wann ist die Zielgruppe erreichbar?

  • Schüler schalten vornehmlich nachmittags, außerhalb der Schulzeiten, das Radio ein
  • Hausfrauen hören in den Morgen- und Vormittagsstunden Radio
  • Berufstätige sind am Besten von 8-16.00 Uhr erreichbar

3. Wählen Sie den geeigneten Sender aus: Wo ist die Zielgruppe erreichbar?

  • lokale-, regionale- oder überregionale Radiosender
  • die Zielgruppe des Senders sollte soweit wie möglich mit der eigenen Zielgruppe übereinstimmen

4. Beachten Sie das Preis-/Leistungsverhältnis:

  • Marktforschungsdaten
  • Kosten
  • Kombi-Angebote und Rabatte

Unüberhörbar erfolgreich

Kennen Sie schon die anderen Teile unserer Serie „Unüberhörbar erfolgreich: Tipps für erfolgreiche Radiowerbung“? Hier haben wir alle für Sie zusammengestellt:

Teil I: Zielgruppendefinition

Teil II: konkrete Werbeziele

Teil III: Spotproduktion