Volles Haus dank Radiowerbung

Feiern den großen Erfolg am Eröffnungstag: Philip und Christiana Thelemann.

"Wir wussten, dass wir Radiowerbung schalten wollten. Aber was dann daraus wurde, das haben wir uns wirklich nicht träumen lassen...!", berichtet Philip Thelemann begeistert. Auch dank der von ams - Radio und MediaSolutions produzierten Spots auf Radio Bielefeld kam das AktivaMobil-Team am großen Eröffnungstag Mitte Mai kaum eine Minute zur Ruhe. Eine echte Erfolgsgeschichte...!

Aber von Anfang an:

Philip Thelemann aus Bielefeld, gelernter Bankkaufmann, hatte im vergangenen Jahr den Verkauf von Seniorenscootern und Elektromobilen mit einem Onlineshop begonnen.

"Als Testballon", wie er heute sagt, um die Marktlage in Bielefeld zu sondieren. Der Verkauf lief bestens und schnell war dem Ehepaar Thelemann klar: Wir brauchen auch ein Ladengeschäft mit persönlicher Beratung. Das wurde gefunden, die große Eröffnung ausführlich geplant.

"Wenn wir eröffnen - das stand für uns fest - dann nicht im Kleinen, sondern dann wollten wir mit Pauken und Trompeten 'Hallo' sagen.", schmunzelt Thelemann. Die Folge war eine erste Kontaktaufnahme Anfang April mit dem vertrauten Lokalradio vor Ort, konkret mit Birgit Jolig aus dem Mediaverkauf bei Radio Bielefeld. Philip Thelemann erinnert sich: "Warum wir ins Radio wollten? Weil es für uns ein zielgruppenübergreifendes Medium ist. Wir erreichen über das Radio die Senioren selbst, die nicht mehr gut laufen können, aber auch ihre Kinder und Enkel, die den Eltern und Großeltern dann den entscheidenden Tipp geben und sagen: Du brauchst so einen Scooter."

Gaby Grubert: „Um AktivaMobil auch auditiv zu inszenieren, war ein individuelles Audiobranding unsere Empfehlung."

Birgit Jolig beriet die Thelemanns und schnell kam auch ams - Radio und MediaSolutions ins Boot: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass Frau Jolig uns ams ans Herz gelegt hat. Überhaupt arbeiten wir gerne In-House, da es weniger Reibungsverluste an den Schnittstellen gibt. Und mit der Beratung und dem Service von ams waren wir dann superzufrieden."

Gemeinsam mit der Audioproduktion von ams entstanden in den nächsten Tagen erste Skizzen, wie Spots und Soundlogo für das junge Unternehmen, das sich als Partner für Mobilität im Alter versteht, klingen könnten. Die Leiterin der Audioproduktion bei ams, Gaby Grubert: "Um AktivaMobil als Marke auch auditiv zu inszenieren, war ein individuelles Audiobranding unsere Empfehlung. Bestehend aus : Soundlogo mit Claim (AktivaMobil - Aktiv und mobil im Leben), Musikbett für Telefonie, Radiospot und Video."

Philip Thelemann: "Über die Vorschläge von Gaby Grubert waren wir sehr froh, denn beispielsweise das von uns zunächst angedachte Hörspiel erwies sich als keine so gute Idee. Mein Vater hatte dann frühmorgens den zündenden Einfall mit dem Slogan 'Wenn die Beine nicht mehr wollen, nimm den Scooter mit Elektrorollen'", erzählt Philip Thelemann.

So klingen Radio-Spot und Telefonieansage für AktivaMobil:

Beweglichkeit für Senioren, deren Beine nicht mehr mitmachen: Spots und Soundlogo sollten neue Aktivität und Mobilität vermitteln.

Gaby Grubert ergänzt aus ihrer Perspektive: "Das Soundlogo für AktivaMobil sollte ein aktives positives Lebensgefühl vermitteln und modern anmuten - ohne trendabhängig zu sein. Das Thema Beweglichkeit wollten wir mit einem motivierenden Rhythmus spürbar machen." Um dem Zeitgeist gerecht zu werden, wurden ausschließlich akustische Instrumente eingesetzt. Der Sprecher hat ein mittleres Stimmalter und erfüllt damit das Kriterium einer möglichst breiten Zielgruppenansprache.

Und die Audioproduktion traf ins Schwarze. Philip Thelemann: "Als wir die ersten Entwürfe zu Spots und Soundlogo hören konnten, wussten wir: das ist es, das passt zu uns." Thelemann fand sich darin wieder, war fasziniert von der Ausstrahlung, die für ihn nach Aktivität und Mobilität klingt. Nach dem, was die AktivaMobil GmbH verkörpern will. Auf Spots und Soundlogo war er so stolz, dass er die Audiodaten sogar per WhatsApp an Lieferanten schickte. Und nicht nur bei ihnen kamen die Spots an: Am Eröffnungstag am 12. Mai 2018 "war die Bude rappelvoll". Mehr als 100 Kunden aus ganz OWL über den Tag verteilt forderten das AktivaMobil-Team in der Badener Straße fast ohne Pause.

"Einige Kunden kamen freiwillig ein paar Tage später wieder, weil es am Eröffnungstag dermaßen voll war. Das haben wir uns in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt was hier los war!", strahlt der Unternehmer und plant auch schon die nächste Kampagne im Radio: "Ich habe da schon etwas ganz Konkretes vor." Was, mag er noch nicht verraten, aber dass es wieder Radiowerbung sein soll, steht für Philip Thelemann heute schon fest.

ams, 05.06.2018