streaming

Streaming der PriPro - Neuer Rekord im Jubiläumsjahr

Eine gut gelaunte Prinzenproklamation und eine so große Nachfrage wie noch nie: Im zehnten Jahr des Live-Streamings durch ams - Radio und MediaSolutions konnte der Abruf-Rekord weiter gesteigert werden. So verfolgten Menschen in aller Welt aufaddiert über 5.300 Stunden lang live das Programm der Warendorfer Karnevals Gesellschaft (WaKaGe) aus der Warendorfer Kreienbaum Halle per Tablet, PC oder Smartphone.

Fast 19.000 Abrufe konnten live während der Veranstaltung von 19.30 Uhr bis kurz vor Mitternacht gezählt werden. Das sind mehr als viermal so viel wie beim ersten Streaming im Jahr 2011. Die sog. „Viewtime“ stieg sogar noch stärker, und zwar von damals gut 1.000 Stunden auf mehr als das Fünffache an. „Das zeigt das riesige Interesse an der Veranstaltung und die immer größer werdende Bedeutung von Live-Streamings von Events“, ordnet Holger Meyer ein, bei ams - Radio und MediaSolutions in jedem Jahr zuständig für das Streaming der Prinzenproklamation "PriPro". „Nicht alle können vor Ort dabei sein, beispielsweise, weil sie keine Karte mehr bekommen haben, zuhause die Kinder betreuen, Dienst haben oder sich in anderen Teilen der Erde aufhalten.“

So schauten auch in weit entfernten Teilen der Welt wieder viele Interessierte zu und verfolgten das viereinhalbstündige Programm. In diesem Jahr proklamierten der Präsident der Warendorfer Karnevals GEsellschaft (WaKaGe)-Präsident Hermann-Josef Schulze-Zumloh und Großfürst Peter Steinkamp als „Frank I.“ Frank Hülsbusch zum neuen Prinzen der Session.

An der Umsetzung des Streamings war auch in diesem Jahr ein achtköpfiges Team vor Ort beteiligt. Radio WAF (auf radiowaf.de) und die Warendorfer Karnevals Gesellschaft (auf wakage.de) übertragen die PriPro jedes Jahr im Livestream.

Wie funktioniert ein solcher Live-Stream?

Holger Meyer erklärt: „Hierzu buchen wir eigens einen Fernsehkanal. Dieser sendet auf dem Satelliten Astra 3b (23,5 Grad Ost). Als Dienstleister bekommen wir Unterstützung von der Bielefelder Firma "Seequence", die von ams mit der Produktion des Livebildes beauftragt wird. Außerdem schickt Seequence dieses eingefangene Video-Bild aus der Kreienbaum Halle in Warendorf per SNG (Satellit) nach Bielefeld. Von dort geht das Signal dann in die Welt und wird hierzu encodiert und via CDN Akamai an Endgeräte wie Tablets, PCs und Smartphones geschickt.“

Den Stream der Prinzenproklamation „PriPro“ der WaKaGe können Sie hier abrufen.

Wir wünschen: Viel Spaß beim Schauen – und gute Unterhaltung!

ams, 30.01.2020